MMOs / MMORPGs 2016 / 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      MMOs / MMORPGs 2016 / 2017

      Hallo,
      spielt ihr zur Zeit aktiv irgendwelche MMOs bzw. welche habt ihr auf der Watchlist für den Rest von 2016 und für 2017?
      Mit MMOs meine ich richtige Sandbox - Massive Multiplayer Games in einer persistenten Spielwelt, keine Multiplayer-Games auf Multiplayer-Servern.

      Die letzte Zeit war da wenig, was mich interessiert hat, denn das Fantasy-Genre und diese Asia-Grinder und Pay-to-Win-Games mag ich nicht.
      In der ersten Hälfte 2016 habe ich hauptsächlich Naval Action gespielt und gelegentlich mal in WWIIOL reingeschaut. Und bei beiden werde ich wohl auch immer mal wieder gelegentlich reinschauen.
      Dazu habe ich mal einen Blick in Gloria Victis geworfen. Ist ein nettes kleines Mittelalter / Ritter - MMO, wo zwei Seiten gegeneinander kämpfen und man craften und Flaggen erobern kann. Ist etwas ähnlich wie Life is Feudal, bloß ohne Gebäudebau und Terraforming.

      Star Citizen habe ich auf der Watchlist, aber da warte ich erstmal weiter ab, ob sie das mit dem MMO-Teil hinkriegen.

      Im September kommt Edengrad heraus. Ist so ein postapokalytisches Setting à la Mad Max. Nicht so wirklich mein Ding, aber könnte ganz ok sein.

      Ansonsten sehe ich da nicht so viel im Nicht-Fantasy-Bereich, was wirklich interessante Sandbox-MMOs werden könnten.

      Was habt ihr noch so auf der Watchlist, worauf wartet ihr noch so? Oder ist das Thema MMO eher out, weil es so viele andere interessante (Multiplayer) Games gibt?
      Das Leben ist zu kurz, um schlechte Spiele zu spielen! :)
      Da erwischt du mich voll auf den falschen Fuss :whistling: .

      Ich habe keinerlei Spiele auf dem Schirm, wo ich sagen muss, ist ein "Must have".
      Bin ein typischer Mitläufer und habe an fast allem Intresse, vorallem wenn es mein Gamingnerv trifft :p. Soweit die Info zu einem Game fliest und das Intresse entsprechend gesteigert wird, die Kohle stimmt, bin ich irgendwie dabei :D.
      Vorallem, wenn man es mit Leuten zocken kann, die man irgendwie kennt. Alleine in ein MMO ohne jemanden zu kennen, gibts bei mir eigentlich nicht.
      Kennt das Game keiner, den ich nicht kenne, spiele ich es auch nicht, da alleine zocken mir zu langweilig ist ... auch wenn Fehleinkäufe das Gegenteil beweisen .... aber, man wird ja ruhiger :)
      Kann ich gut verstehen und nachvollziehen. Macht eben auch am meisten Spaß mit Leuten zu spielen, die man kennt. Durchaus wichtig, wenn man eine Gilde usw. gründet, als Gruppe spielt etc.

      Nur leider interessieren sich nicht immer die Freunde und Bekannten für die Spiele, die einen selber interessieren. Daher schaue ich durchaus auch alleine in neue MMOs rein, wenn die mich ansprechen und interessieren.
      Und gerade in einem MMO kann man ja auch immer neue Leute kennenlernen! :)

      Leider gab es die letzten Jahre kaum MMOs, die mich interessiert haben, obwohl ich dieses Genre und die Möglichkeit, mit Leuten aus aller Welt zusammenzuspielen , nach wie vor faszinierend finde.
      Das Leben ist zu kurz, um schlechte Spiele zu spielen! :)

    ARMA 3 UNIT - JOIN NOW







    Klappen kann alles, muss aber nicht zwingend.