Dual Universe - neues vielversprechendes Sandbox - Space-MMO in Entwicklung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Dual Universe - neues vielversprechendes Sandbox - Space-MMO in Entwicklung

      Hallo,
      bin im Netz gerade über ein neues vielversprechendes SciFi Space-MMO-Projekt gestolpert, das sehr interessant aussieht und sich von anderen MMO-Projekten weit abhebt:

      Dual Universe - neues Sandbox Space-MMO-Projekt

      Das soll so eine Art eine Mischung aus Star Citizen, Space Engineers und No Mans Sky werden, als MMO in einem großen persistenten Universum.

      -Space MMO in einem großen zonenlosen persistenten Universum
      -Voxel-basiert, soll Terraforming ermöglichen und Ressourcenabbau
      -eigene Konstruktion von Raumschiffen, Basen und Gebäuden, wie in Space Engineers oder Empyrion Galactic Survival. Die eigenen Raumschiffe bzw. Blueprints kann man dann auch verkaufen.
      -Unzählige prozedural generierte Planeten wie bei No Mans Sky
      -europäischer Entwickler (frz)
      -Subscription Model, kein F2P oder Pay-to-Win Bullshit
      -Entwickler stark inspiriert von EVE Online, soll ein langfristiges Projekt werden

      Das klingt alles sehr interessant, aber auch sehr ambitioniert. Das Ganze ist noch in der frühen Entwicklung, vor Ende 2017 / 2018 ist damit nicht zu rechnen.
      Falls die wirklich schaffen sollten das alles umzusetzen, muss sich Star Citizen warm anziehen! Bin mal gespannt.
      Das Leben ist zu kurz, um schlechte Spiele zu spielen! :)
      Neues Pre-Alpha-Video über Raumschiffbau:

      Dual Universe - Spaceship building - Pre -Alpha Video

      Ist teilweise ähnlich wie Empyrion mit dem Starterblock. Aber cool finde ich hier, dass man hier die Größe der Blocks verändern kann, das geht in Empyrion nicht.
      Ab 7. September soll eine Kickstarter-Kampagne anlaufen. Bin schon sehr gespannt.

      Star Citizen ist natürlich der Platzhirsch unter den kommenden SciFi-MMOs mit einem riesigen Budget und einem beeindruckenden Trailer auf der Gamescom. Und ich werde mir SC auch anschauen und mir bei Gelegenheit bald mal ein Starter-Pack holen.

      Aber wenn die Leute von Dual Universe es schaffen, das alles so umzusetzen wie sie es planen, wird Dual Universe über die Möglichkeiten von Star Citizen noch weit hinausgehen. Nämlich dass es eine komplett von Spielern generierte Welt sein wird, wo man alles selber bauen kann/muss. Eine riesige Sandbox, ohne vorgegebene Modelle, Missionen und Stories.
      Dies wird von den Entwicklern auch als Grund angeführt, dass sie mit einem viel kleineren Budget arbeiten können als SC, da sie keine Leute beschäftigen müssen, die Modelle, Planeten und Stories erstellen. In DU gibt es prozedural generierte Planeten und alle Modelle ( Gebäude, Stationen, Raumschiffe) und die Spielstories werden von den Spielern selber gemacht. Also eine echte Sandbox, wo die Entwickler nur die Technik und das System zur Verfügung stellen.
      Das Leben ist zu kurz, um schlechte Spiele zu spielen! :)
      Ja! Ich denke, SC und DU könnten sich prima ergänzen und das Segment der Space Sims und Space-MMOs komplett abdecken. In SC eine tolle Online-Welt mit detaillierten Raumschiffen, aber bereits alles vordesignt. In DU die große Freiheit für alle Space Engineers, Bastler und Sandbox-Liebhaber.
      Ich denke, da kommen zwei großartige Space-MMOs auf uns zu.
      Das Leben ist zu kurz, um schlechte Spiele zu spielen! :)

    ARMA 3 UNIT - JOIN NOW







    Klappen kann alles, muss aber nicht zwingend.