Wild West Online (MMOG)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Die Idee hat was. Mich wundert, dass es das Setting nicht schon lange mal gab. Aber der Wilde Westen ist ja auch eher out heutzutage. Wer liest denn heute noch Karl May... :)
      So wie ich das verstehe ist das eher ein Multiplayer-Spiel mit 100-200 Spielern, kein richtiges MMO. Oder?
      Das Leben ist zu kurz, um schlechte Spiele zu spielen! :)

      Kosty schrieb:

      Die Idee hat was. Mich wundert, dass es das Setting nicht schon lange mal gab. Aber der Wilde Westen ist ja auch eher out heutzutage. Wer liest denn heute noch Karl May... :)

      Science Fiction war auch lange nicht mehr gefragt. Warum also nicht mal ein unverbrauchtes Setting für ein MMO und die Nachfrage ist wohl da.

      Kosty schrieb:


      So wie ich das verstehe ist das eher ein Multiplayer-Spiel mit 100-200 Spielern, kein richtiges MMO. Oder?

      Also der Plan ist wohl um 100 Spieler wobei das scheinbar nicht in Stein geißelt ist. Für mich ist das auch kein richtiges MMOG aber heutzutage werden viele Titel als MMOG beworben obwohl das Massively, wie in Massively Multiplayer Online Game, nicht vorkommt. World of Tanks ein MMOG? Das ist doch ein Witz, nur weil die Lobby zig tausende Spieler beherbergt nennt man das MMOG. Oder noch besser, The Division ein MMO-Shooter? Hä ?(

      Im Fall von Wild West Online hoffe ich mal auf das beste und lasse mich überraschen. Aber selbst wenn es nur 100 pro Server sind, ist das besser als nichts.

      Als Nachtrag. Laut einer Antwort der Entwickler auf Facebook wird es ein MMO, das hunderte und tausende Spieler eine permanete Welt bietet.

      David Haddon: #Wild West Online There seems to be a lot of confusion on your forums right now. Is this actually a MMO or is it just a multiplayer sandbox akin to Day Z, Rust and Ark?

      Wild West Online: Game allows hundreds and thousands of players to play in a persistent game world. So in our books it's qualify for "massive" and it's definetely "multiplayer online"

      m.facebook.com/comment/replies…4YEmPLW&refid=52&__tn__=R

      Kosty schrieb:

      Hab mal auf twitch zugeschaut. Viel kann man ja wohl noch nicht machen, außer rumlaufen und ballern. Und ein wenig Gold schürfen.
      Oder?
      Das war es so fast, das letzte Wochenende ging es auch mehr um den technische Aspekt. Morgen Abend startet die nächste Alpha Phase und man muss schauen was die bietet.

      Hier mal mein erster Eindruck denn ich dort niedergeschrieben habe, vielleicht vermittelt gibt das einen besseren Eindruck.

      Ich habe schlechtere aber auch weit bessere Alpha Starts erlebt, das nur mal als Info.

      Peinlich finde ich es das es kein Umgebungssound gibt sowie Sounds für Schritte, Schüsse, Reiten u.s.w. also das gehört einfach zum Grundgerüst. Genau so das alles Mobiliar über Assets verfügt, also das Betten, Tische ect. auch so aussehen und nicht angezeigt werden als "nackter" Gegenstand. So ein "Skin" erstellen ist jetzt kein Hexenwerk. Die Grafik finde ich gut für die Engine und entspricht nun nicht 2004 wie jemand bei den Bugreports geschrieben hat, also wenigstens nicht wenn alles auf Ultra steht. Wobei ich kein Problem dabei habe wenn die Grafik nicht up to date ist, da sind mir andere Sachen wichtiger. Also das der Schweif des Pferdes oder die Haare nicht so schön aussehen wie
      bei Witcher 3, macht ein Spiel ja nicht schlecht. Wobei ich denke das dort dennoch noch Hand angelegt wird, genau so an den Sachen das Details auf Entfernung schon noch merkwürdig aussehen. Wie zum Beispiel Berge die Schneebedeckt aussehen, obwohl dort kein Schnee liegt, da werden einfach noch nicht alle Details geladen.

      Spielerischer, auch wenn es logischerweise noch einige Fragezeichen gibt, finde ich die Grundidee gut. Nuggets sammeln ist schön, wobei das natürlich noch geändert werden muss, also das die nicht herumliegen und man sie nur einsammelt, bei den Pflanzen passt es schon eher. Denke aber das wird noch geändert, so das man dann paar Felsen findet und die mit der Spitzhacke bearbeitet und dann die Nuggets droppen. Die Bärenfalle habe ich noch nicht genutzt, denke mal dafür wird es auch Karten geben. Und später wird man den Bären oder welches Tier auch immer Häuten um an das Fell zu kommen. Lagerfeuer machen um Sachen zu craften, sich zu erholen u.s.w. ist auch ein schönes Feature.

      Das man alle Sache verliert ist schon recht hart, da man da ja schon fast zu gezwungen wird jemand anderem umzulegen um wieder eine Ausrüstung zu haben. So wild war selbst der Wilde Westen nicht. Denke aber das man später eh seine Sachen deponieren kann und dann nur mit den Sachen auf Reisen geht, die man wirklich benötigt. So ist der Verlust zwar ärgerlich aber auch nicht zu tragisch. Auch wird es auch nicht so folgenlos sein wie jetzt wenn man als Bandit unterwegs ist.

      Das mal zu meinem ersten Eindruck, mehr wird folgen und als kleines Fazit: Mein Geld werde ich zur Zeit nicht zurück fordern.

    ARMA 3 UNIT - JOIN NOW







    Klappen kann alles, muss aber nicht zwingend.