HMS Marulken (nun Wolfpack)

  • Ahoi,


    wird mal wieder Zeit für eine ordentliche U-Boot Simulation, habe das Projekt schon während des Kickstarters und Steam-Greenlight verfolgt:
    http://hmsmarulken.se/


    Multicrew in einem U-Boot :thumbsup:


    Das Projekt hat in den letzten Wochen eine dramatische Wendung erfahren: Kooperation mit Subsim.com (bekanntlich die U-Boot Simulations/Modder Community überhaupt); Kickstarter aus fairness gecanceled!
    http://www.subsim.com/radioroom/showthread.php?t=226631


    Nun wird das Projekt neu ausgerichtet auf deutsche U-Boote und einer Simulation mit Hilfe der Subsim-Community ...


    Mal schauen was kommt, aber es klingt schon spannend: die jetzige Demo-Version (nur ZIP-Entpacken, keine Installation - einfach starten) zeigt eine Menge potential...


    -Feldpost


    Wer hätte mal Lust auf eine Online-Session in der aktuellen Version? - Benötigt aber wegen deren Netcode noch ein VPN, welches nimmt man heute?

    „Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist.“
    -Stanislaw Jerzy Lec

  • Ahoi,


    war drei Wochen RL Skippern, in der Zeit hat sich bei dem Projekt einiges getan :thumbup:
    Vorm Urlaub habe ich den Jungs noch 2 Bände über deutschen U-Bootbau der beiden Weltkriege nach Schweden geschickt, habs leider nicht geschafft sie letztes Wochenende in Laboe zu Treffen, kam grade von Friesland (NL) nach Ostfriesland und Nordfriesland lag nicht auf der Route...



    https://www.youtube.com/channel/UChldmq3vmeZQ2AilnyVIm-g


    Wie geil wird das: Multiplayer VII-U-Boot mit VR Unterstützung... und für ein Jahr finanziert Neal von Subsim.com das Projekt: es wird eine Simulation!


    -Feldpost

    „Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist.“
    -Stanislaw Jerzy Lec

  • Moin,


    mal ein kleines Update: http://www.wolfpackgame.com/wolfpack.php



    http://www.wolfpackgame.com/game_info_german.php


    ein wenig kann man der Entwicklung auch hier folgen: http://www.subsim.com/radioroom/forumdisplay.php?f=277


    Gut finde ich wie sie es angehen, wie es sich für eine (die erste?) U-Boot Simulation gehört: über Tauchtanks, Trimmzellen... über Diesel-Elektrischen-Antrieb...


    Mit VR haben die auch schon rumgedaddelt:


    (VR Demo kann man auch saugen, falls jemand ein HTC Vive zuhause hat ;) - http://www.wolfpackgame.com/downloads.php )

    „Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist.“
    -Stanislaw Jerzy Lec

  • Wolfpack ist nun auf Steam :thumbsup:


    Multiplayer läuft sehr gut, in einer Instanz sind bis zu 20(?)Spieler auf 4(?) VIIc-Boote verteilt.

    Je Boot gibt es fünf Rollen: Kaptain, Steuermann, Navigator, Funker/Horcher und Tauchoffizier (ne art LI). Jeder kann aber jede Station bedienen.


    Man kann in eine laufende Session reinspawnen solange dort noch Platz ist.


    Aktuell gibt es einen kleinen nervigen Bug beim joinen, manchmal sind Spieler, die schon vor einem auf dem Boot waren unsichtbar. Aber das sollte schnell gefixt sein(?) :P


    Aktuell werden alle Boote des Rudels in der Nähe aber außerhalb der Sichtweite eines Convois gespawnt. Koordination zwischen den Booten untereinander nur über Wasser per Morsen. So eine Sitzung dauert in der Größenordnung von einer Stunde bis man die nötigen 30k Bruttoregistertonnen versenkt hat.


    Die Atmosphäre ist der Hammer, vor allem wenn man als Teil einer erfahrenen Crew mitfährt.


    Das erste Alarmtauchen, das Durchtrimmen des Bootes für Periskoptiefe. Oder das Bedienen des Zielrechners... man bekommt die Daten ja nur per (Voice)Chat.

    Selbst an der Karte stehen beim Angriff ist spannend... das mitkoppeln der Positionen vor allem wenn der Kaptain andauernd einen neuen Kurs setzen läßt und/oder die Geschwindigkeit ändert... dann ist man echt erstaunt wo man tatsächlich wieder auftaucht (wahre Position erhält man automatisch über Wasser).

    „Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist.“
    -Stanislaw Jerzy Lec

    Edited once, last by Feldpost ().