AAR: BWAMA Tag 02

  • 1192-9ad8cc26-large.jpg


    Die Mission hatte es in sich :D


    Heckenschützen, bewaffneter Pöbel, Minen und Minen in Gebäuden :S Wie kann man nur ;) . Der Pio hatte letztere erfolgreich gleich mal "entschärft durchlaufen" :D.

    Aufgrund unser kleinen Mannschaft heute wurden wir öfters zusammengestaucht, eingekesselt und fast systematisch ausgeschaltet.

    Das Hospitalgelände war zu ca. 75% gesäubert bis uns die Tangos dann doch im großen Hospitalcontainer aufgerieben haben :D


    War alles in allem eine spaßige Runde :)

  • Die 2 Runde in dieser Mission machte dieser Konstellation des heutigen Abends scheinbar mehr Spaß als der Gruppe davor :P . Missionsziel wurde zu 90% geschafft. Die von der Leyen hat uns wieder jemanden frisch von Pio-Schule geschickt ;) ;) 


    Die Hausdurchsuchung vom letzten Mal wurde noch optimiert und es kam hier nozu noch weniger Ausfällen.


    Jedenfalls wurde die neue Technik des Minensuchers zu spät angewandt. Es wurde hierbei die alte Methode angewandt . Den einfachen Soldaten vorschicken, der findet die Mine auch ... was gut funktionierte. Dann kam der Minensucher aktiv dann doch dazu und man konnte einige Minen im Vorfeld ausmachen. Eine wurde übersehen, welche dann auch prompt eines der Fahrzeuge ausgeschaltet hatte, welche wir auch retten hätten können, Aber so ist das nun mal ... von 3 möglichen Fahrzeugen wurde immerhin eines zurück zur Basis gebracht :D