Corona Status

  • Ja Update :D.

    Kurzarbeit ist ja immernoch ein heikles Thema bei mir :( .


    Gott sei Dank geht es bei uns scheinbar etwas aufwärts und somit darf ich wohl aktuell ab dem 1.6 erstmal 4 Std. in der Woche arbeiten.


    Vorteil somit verfällt auch mein Urlaubsanspruch nicht mehr. Denn der wurde mal eben um 50% gekürzt ... Vielleicht bringen diese aktuellen Lockerungen ja doch was und es geht weiter aufwärts. Natürlich in der Hoffnung, das es wegen Corona keinen Rückschlag gibt :(


    ... und dem sehr heftigem Minus durch weniger Kurzarbeit auf dem Konto entgegen geht :)

  • Haben bei uns jetzt auch seit letzte Woche "Kurzarbeit" eingeführt:

    Ein Tag (Freitag) in der Woche weniger (20% Kurzarbeit). Von diesem einen Tag bezahlt der Staat 60% des Gehalts und mein AG gibt nochmal 30% dazu. - Ist also eher um zu sparen, ohne dass es wirklich notwendig wäre, Beziehungsweise eine Win/Win/Loss Situation (Arbeitgeber, Mitarbeiter, Staat)


    Mich selbst trifft es aber noch nicht, weil die IHK jetzt schon vier Wochen braucht um ein paar Zettel zu korrigieren. Dementsprechend sitzen mein (noch) Mitazubi und ich aufgrund der Bestimmungen des IG-Chemie Tarifvertrages, Freitags alleine in der IT und haben nichts zu tun.


    Generell ist im Moment Urlaubszeit, ergo ist eigentlich die ganze Zeit Flaute, wodurch ich gerade auf der Suche nach neuen Projekten bin. - Habe z.B. schon einen Livestream mit dem Raspberry Pi gebaut um meinen 3D-Drucker von der Arbeit zu beobachten.

  • Um das "Leidensä-Thema von 2020" hier noch einmal vor dem nächsten Lock Down aufzugreifen:


    "Wie geht es Euch aktuell damit und betrifft Euch der kommende Lock-Down, wie bereits Anfang des Jahres auch oder geht Euer berufliche Alltag einfach so weiter, fast wie immer?" :/=O


    Dank und Gruß Euer AAB-Team.

  • Bei uns privat sind mittlerweile schon Fragezeichen aufgekommen, wie man es mit Weihnachten und anstehende Geburtstage halten soll. Da wir davon ausgehen, das der heutige Beschluss in Deutschland nicht ausreicht und der richtige Lockdown noch vor Weihnachten in Kraft treten wird. Wiegesagt eigne Einschätzung, da aus Beobachtungen im Umfeld sich keiner richtig an die Abstandsregeln hält. Da können die Geschäfte eigentlich nichts dafür und die bluten jetzt ...teilweise aus.


    Sei es die illegalen Partys etc. , Shakehands oder Küsschen links u. rechts zur Begrüssung und das nicht nur mit Hinblick auf die kulturellen Verhaltensweise, da hätte man vielleicht vorher schon ansetzen sollen.


    ... und ja man ist selbst schon bisl vorsichtiger. Bin ja nicht nur vom Alter her in der Risikogruppe, gibt ja seit kurzem noch ne andere Baustelle bei mir :rolleyes:


    Auf Arbeit, auch gegenüber den Arbeitskollegen, wo es sonst eher locker gehalten wird, da nur noch vielleicht 15% in der Firma sind, gelten seit Anfang letzter Woche bereits neue Regeln. Andere sind im HO und fein raus.

    Wir sind ansonsten angehalten auf dem Flur und beim Betreten von anderen Büroräumen innerhalb der Firma Maske zu tragen und im gesamten Bürogebäude ansich durch die Maskenpflicht gebunden. Denn wenn die Gerüchte stimmen und es im Bürogebäude zu Coronna Fällen kommt, soll der gesamte Bürokomplex geschlossen werden. Dennoch stehen draußen die Rauchergruppen ohnehin wieder zusammen. Zwar nicht so dicht, wie sonst, aber bestimmt unter 1,50 m und natürlich ohne Maske :P


    Ich selbst halte die aktuelle Regelung , bei uns "Teil-Lockdown" genannt, für viel zu schwach und viel zu spät eingesetzt, wenn man das mal mit den Nachbarländern vergleicht. Aber ok, deren Lockdowns waren ja noch später angesetzt als bei uns.

    Deutschland wird wohl erst aufwachen, wenn die Totenrate richtig steigt!

  • Naja, für mich geht es erstmal normal weiter. Ich fahre jeden Tag ins Büro und sitze dort mit meiner Kollegin. Nur die Auswärtstermine soll ich aufs allernötigste reduzieren. Da ich nur noch 2 Projekte in der Bauleitung habe von denen eins nur in den Ferien stattfindet geht es noch. Auch die meisten Planungsbesprechung werden jetzt wieder reduziert bzw. als Telefonkonferenz abgehalten.

    die Tage bekommen wir alle eine Webcam und ein Headset für Videokonferenzen.

    Im Moment haben wir noch viel zu viele Projekte zu Planen. Aber mein Chef hat Bedenken wie es im neuen Jahr weitergeht.

    Farewell friend. I was a thousand times more evil than thou!
    Du irrst, das Nichts ist die Ordnung. Das Nichts ist das Ziel der Ordnung. Die Ordnung ist der Weg zu ihrem höchsten Stadium, dem Stadium des Nicht-Seins.

  • Erlebe das selbe,


    einerseits erlebe ich die Audwachszeit meiner Tochter, aber ich schaffe mehr als im Büro.


    Da viele das selbe erleben ist der input an Arbeit auch schneller da, somit mehr zu tun.


    Ich glaube das viele Firmen zukünftig umdenken und mehr auf ho setzen.


    Alleine unser Standort mit ca 1400 Mitarbeitern könnte einiges an Platz und Geld einsparen

  • Wieso das? Kontakt mit Infizierten?

    Farewell friend. I was a thousand times more evil than thou!
    Du irrst, das Nichts ist die Ordnung. Das Nichts ist das Ziel der Ordnung. Die Ordnung ist der Weg zu ihrem höchsten Stadium, dem Stadium des Nicht-Seins.

  • Wieso das? Kontakt mit Infizierten?

    ja, am Dienstag in der Firma. Sein Test wurde heute als positiv gewertet. Habe 2 unterschiedliche Schnelltests gemacht, die sind erstmal negativ. Wenn das Gesundheitsamt sich melden sollte und dann auch die 10-14 Tage verhängt, gehe ich erst den PCR Test machen.

  • Ich bin seit Februar endlich im Homeoffice, mitlerweile wurde im Betrieb auch einiges Umorganisiert und ich habe gar keinen Arbeitsplatz mehr im Betrieb :p


    Vor kurzem hatten sich dann die ersten Corona Leugner bei uns in der Werkstatt angesteckt und der halbe Betrieb war in Quarantäne.


    jetzt Leugnen sie es nicht mehr, aber es hatten alle Glück und somit wird es jetzt trotzdem als schwere Grippe abgetan und weiterhin keine Maske, Abstand oder irgendwas beachtet.


    Am 18.06. hab ich meine zweite Impfung.

    Meine schwangere Frau bekommt ihre erste vermutlich bei ihrer Ärztin im Krankenhaus in der nächsten Woche, sodass ihre zweite auch weit genug vor Entbindung gegeben werden kann um noch paar Antigene an den Sohn weiterzugeben.

  • Hab heute meinen ersten Pieks mit Moderna bekommen.

    Farewell friend. I was a thousand times more evil than thou!
    Du irrst, das Nichts ist die Ordnung. Das Nichts ist das Ziel der Ordnung. Die Ordnung ist der Weg zu ihrem höchsten Stadium, dem Stadium des Nicht-Seins.

    Edited once, last by kafu ().