Arma 3 Event BW/BH - Battlezone Kunduz



  • Situation

    Im Westen der Region Kunduz wurden zwei deutsche Soldaten, sowie 2 Sanitäter des österreichischen Heeres getötet. In Kunduz hat die Bundeswehr ein Feldlager. Dort lernte die Bundeswehr bisher schmerzhaft, was es heißt, in einem Kriegsgebiet zu operieren, Soldaten zu verlieren und Zivilisten sterben zu sehen. Inzwischen wurde das Lager durch Truppenteile des österreichischen Heeres verstärkt. Die Warlords beherrschen die Region und regieren mit harter Hand gegen alles was nicht ihren Vorstellungen entspricht.

    Die Bundeswehr sowie Bundesheer sollen nun dem verstärkt entgegenwirken.


    Lage Feind

    Der Feind lebt und beherrscht die Region, wie kein anderer Feind. Ausgerüstet mit teils sowjetischem Waffen und größtenteils sehr einfachen Fahrzeugen sind sie sehr mobil und überraschen immer wieder mit Suiziden-Angriffen oder Sprengfallen.


    Lage Eigen

    Stationiert sind Bundeswehr und Bundesheer im Osten der Region in einem Feldlager. Es stehen einige leicht bis mittel gepanzerte Fahrzeuge zur Verfügung, sowie verschiedene Helikopter.


    Auftrag

    Patrouillieren Sie in der Region stellen Sie den Feind zum Kampf

    Zerstören Sie Munitionsvorräte, Waffen sowie Fahrzeuge der Rebellen


    Durchführung

    Überprüfen sie zunächst Hauptstraße in Richtung Nord für etwaige Bundeswehr Konvois mit Nachschub für das Feldlager.

    Nach Überprüfung patrouillieren Sie die Nebenstraßen und angrenzenden Dorfbereiche


    Termin und Repo Info




  • Mit Hinblick auf die kaum gefüllte Slotliste und der möglichen Unschlüssigkeit, was man nun spielen sollte.

    Wir brauchen heute abend Pioniere, Sanitäter, Bodentruppen + Fahrzeug für die heutige Mission ... andere Optionen gibt es auch, jedoch hat die erste Mission Vorrang :)


    FyI :)

  • Heute als Ersatzmission am Start.

    Nicht ganz so fordernd wie zu Beginn dieser Reihe.

    Mehrere Zielbereiche vorgegeben, da euch das Suchen der Ziele an sich zu aufwendig war.

    Feinderkennungsbereich verdoppelt.

    Feindanzahl - keine Änderung

    Support Feindgruppen nach wie vor aus allen Richtungen möglich. Die wohnen da schließlich :D