Arma-3 Creator DLC: Western Sahara

  • Ist die Kampagne Spielerzahl abhängig? (Hatte in die Kampagne nicht reingeguckt, daher die Noob Frage)

    Falls ja und es haben mehr Bock drauf, biete ich das Event ThrowBack als PMC Mission zur Verfügung

    Es gibt keine Coop-Kampagne in dem Sinne.

    Es gibt 2 Coop-Multiplayermissionen: Extraction und Last Stand - Beide sind auf maximal 4 Spieler ausgelegt.

    Extraction handelt von der Befreiung und der Suche nache einem gefangenen westlichen Journalisten. - Die ist in verschiedene Aufträge aufgebaut und füllt auch ganz gut nen Abend.

    Last Stand ist eine Wave-Defense-Mission.

  • Zusammenfassend mal meine Meinung:


    Pro

    • Wüstenkarte
    • gute und passende Klamotten
    • Offroader, ZU23 und Zamak AA
    • Dromedare, ziemlich gut geworden
    • Galat, VelkoR4, SLR und die schwarze Mk18
    • Server fps
    • Preis

    Contra

    • viel zu kleine Karte
    • keine neuen Helis, lediglich andere Farben. gerade OPFOR und Indy hätten da was gebraucht
    • die "neue" Farbgebung Desert anderer Fahrzeuge (Slammer, Hunter, Marshall) ist sinnlos, da quasi identlisch mit der NATO-Farbe
    • andere Farben sind fraktionsübergreifend identlisch, beim Zamak AA zum Beispiel oder dem ZU23
    • zu wenig Atmosphäre auf der Karte. Das Modul für die Dromedare samt schwirrender Fliegen reicht da nicht. Warum keine Ölpumpen, Pyramiden, Nomadencamps, streunende Hunde?
    • Eden bietet viel zu wenig Möglichkeiten für die Wüste. Felsen zB haben nur ne neue Farbe bekommen. Keine Palmen .. ;(
    • zu wenig neue Gebäude. Das, was man Städte oder Dörfer nennt, ist teils bestenfalls n lieblos kleiner Haufen von Lehmbuden. Die neuen Zelte sind wirklich nicht gut. Weder die Textur noch die Funktion.
    • nur eine einzige Hauptstrasse von Nord nach Süd (oder umgekehrt)


    CuP/Terrains u.a. zeigt mit Takistan, was alles so möglich gewesen wäre. Sei's drum. Verpasste Gelegenheit.

    Grundsätzlich finde ich WS aber super. Vielleicht schieben sie irgendwann mal ein update hinterher. :thumbsup:


    Hab mir mal die Mühe gemacht, die Unterschiede bzgl der verfügbaren Gebäude deutlich zu machen. Im jeweils unteren Bereich sind die DLC Gebäude, darüber CUP ..


    qG4fKXuW_o.png


    Dabei sind bei CUP nicht mal die verschiedenen Varianten der jeweiligen Gebäude aufgebaut. Man könnte nun sagen, 1/3 der CUP Gebäude sind gar nicht begehbar, die mehrstöckigen Häuser zB. Trotzdem sehen sie an für sich sehr gut aus und passen in ein Wüstengebiet.

    Im unteren rechten Bereich sieht man auch, dass im Gegenzug dazu aber einige Häuser auch sowas wie eine Einrichtung haben.


    Und das sind nur die direkt vergleichbaren Objekte in Eden. Hier sieht man, was es neben die Häusern noch so gibt. Vor allem die sich bewegende Ölpumpe ist eigentlich ein MUSS.


    8nQbW2pF_o.png


    Türme, Lokomotiven (es gibt ja Gleise, warum also keine Loks und nur einen Waggon, den es aber vorher schon gab?), Geschäfte, Marktstände, Palmen!


    Ich seh's aber trotzdem positiv. SOG hat ja auch n Update bekommen, mit dem man nun die zuvor unnutzbaren Fahrzeuge steuern kann .. Ergo: :thumbsup:

  • Warten wir es mal ab. An einen großartigen Patch, glaube ich jetzt nicht.

    Den PMC Part finde ich echt ok, wobei der schwarze SUV von CUP hätte nicht fehlen dürfen :)

    Für PMC & Spezialkommando Missionen geht die Map ganz gut, auch wenn diese in der Quali und der Größe von der Map Reshmaan auch ganz nett gewesen wäre :)

  • Hallo in die Runde!


    Wie sieht es mit dem neuen DLC eigentlich aus?


    Wie in der Umfrage zu entnehmen ist, hätten 7 Mann das neue DLC bereits also könnten wir vielleicht eine weitere Mission damit auf die Beine Stellen, oder?


    Ich fragen hier halt auch als "mögliche Unterstützung" für unseren Greni, der ja eh etwas Kürzer treten wollte... ;)


    Ich hätte auch noch ein paar Interessierte Gäste an der Hinterhand.


    Dank und Gruß GB.