Russland versus Ukraine

  • Seitdem die Nordstream-Pipelines beschädigt wurden, habe ich es für zimelich unwahrscheinlich gehalten, dass es die Russen selbst waren, wäre auf anderen Wegen schließlich viel einfacher gewesen. Aber hier ist mal ein Prof. der die Gründe dafür richtig gut gebündelt auf den Punkt bringt:

    "Die eigentlichen Gewinner des Krieges sind die Fliegen. Wir mästen sie mit unserem Fleisch", aus "Unsere Mütter, unsere Väter".


    Antennen - HOCH

    Luken - DICHT

    Panzer - KLAR ZUM GEFECHT:!:

  • Und hier mal ein Video von den ukrainischen Battlefields bei dem klar ist, wer wen "z"erstört:

    "Die eigentlichen Gewinner des Krieges sind die Fliegen. Wir mästen sie mit unserem Fleisch", aus "Unsere Mütter, unsere Väter".


    Antennen - HOCH

    Luken - DICHT

    Panzer - KLAR ZUM GEFECHT:!:

  • Frontline Tank Battle Avdiivka Russia Ukraine War (Special Report)

    Untertitel einschalten :)







    noch was interessentes


    Die Usa fordert auuf die EU auf, der Ukrainer schneller uund mehr Geld zu überweisen, damit die UUukraine die Waffen der USA leasen kann.....


    https://www.berliner-zeitung.d…t-dringend-geld-li.271538



    Die US-Beamten sagten der EU, es wäre besser, das Geld als nicht rückzahlbare Zuschüsse zu gewähren und nicht als Darlehen.

  • Hmmm, was ist denn aus deiner Sicht der Kontext des Videos? Worum geht es dir dabei?

    Und was ist an dem Artikel bitte so besonders Interessantes?

    "Die eigentlichen Gewinner des Krieges sind die Fliegen. Wir mästen sie mit unserem Fleisch", aus "Unsere Mütter, unsere Väter".


    Antennen - HOCH

    Luken - DICHT

    Panzer - KLAR ZUM GEFECHT:!:

  • Hmmm, was ist denn aus deiner Sicht der Kontext des Videos? Worum geht es dir dabei?

    Und was ist an dem Artikel bitte so besonders Interessantes?

    Ist ein normaler Frontbericht von der anderen Seite nicht mehr nicht weniger(der Typ hat sogar mehrere Frontbericht, auch mit den Tschetschenen)..... Mir gehts um gar nichts.


    Interessant ist viel mehr, die Sicht eines DPR Soldaten bzw. der russ. Soldaten auf den Krieg, Umgang mit Drohnen (beide Seiten), Vorgang Panzerangriff, usw....


    Kannst mir ja gerne mal einen Reporter auf Ukrainischer Seite zeigen, welcher so nah am Kampfgeschehen und den Menschen, welche es betrifft, dabei ist....nur wirste da sehr, sehr wenig finden.....

  • Nach der Annektion der Ukraine-Gebiete , welche jetzt nach und nach wieder zurück erobert werden, wird es bald richtig knallen... :(


    Angeblich mobilisiert die RUS-Seite schon Ihre "punktuellen Atom-Waffen"!? thug


    Damit wird der Krieg noch dreckiger und eine "Rote Linie" wird für viele Seiten übertreten...

  • Nach der Annektion der Ukraine-Gebiete , welche jetzt nach und nach wieder zurück erobert werden, wird es bald richtig knallen... :(


    Angeblich mobilisiert die RUS-Seite schon Ihre "punktuellen Atom-Waffen"!? thug


    Damit wird der Krieg noch dreckiger und eine "Rote Linie" wird für viele Seiten übertreten...

    Ich hoffe, dass zumindest die Menschen auf Nato-Seite, die was zu entscheiden haben, sich nicht auf dieses Spiel einlassen.

    "Die eigentlichen Gewinner des Krieges sind die Fliegen. Wir mästen sie mit unserem Fleisch", aus "Unsere Mütter, unsere Väter".


    Antennen - HOCH

    Luken - DICHT

    Panzer - KLAR ZUM GEFECHT:!:

  • Ich hoffe, dass zumindest die Menschen auf Nato-Seite, die was zu entscheiden haben, sich nicht auf dieses Spiel einlassen.

    Durch die Waffenlieferungen haben die sich schon längst auf dieses Spiel eingelassen. Bei den russischen Hardlinern herrscht mittlerweile die Meinung, dass es nicht mehr ein Krieg gegen die Ukraine, sondern gegen den gesamten Westen (Nato) ist. Es werden eben "nur" ukrainische Soldaten "verheizt".


    Die Frage die ich mir Stelle, in wie weit Putin diese Hardliner unter Kontrolle hat.....

  • Der passt hier wohl rein, oder?

    Farewell friend. I was a thousand times more evil than thou!
    Du irrst, das Nichts ist die Ordnung. Das Nichts ist das Ziel der Ordnung. Die Ordnung ist der Weg zu ihrem höchsten Stadium, dem Stadium des Nicht-Seins.