Steam Ticket Failure - Lösungen

  • Moin Männers,


    irgendwie bekommen wir bei Emu das Problem nicht in den Griff in Bezug auf das Steam Ticket Failure. Die Meldung und kick bekommt er nach 3-5min inGame

    Daher lasst uns bitte mal mögliche Lösungen zusammentragen.


    Ich hatte ihm dieses Video als vorschlag unterbreitet - Google Lösung


    Des Weiteren habe ich ihn gebeten über Arma Sync die Malloc Einstellung auszuprobieren.

    Im RPT kommt folgende Meldung und bin mir nicht sicher, ob es mit Steam oder Acre zusammenhängt:

    Code
    1.  Client LyrikEmu - client's ticket has become invalid. Code: 6


    Falls ihr Ansätze zur Lösung habt, gerne her damit :)

  • Pauschal fällt mir dazu folgendes ein:


    -------------------------------------


    Es gab mal das Problem vor einigen Jahren, dass Leute die ihren STEAM Namen mehrfach umgenannt haben mit STEAM Ticket Failure gekickt wurden.
    Dies hing damit zusammen, dass in einer internen DB von STEAM der Name mit der ID noch hinterlegt ist. Einen Fix gab es nicht, allerdings einen Workaround. Löschen der ganzen alten Namen.


    Schritt 1

    Um die Aliase oder früheren Namen zu kennen, greifen wir auf Steam zu, klicken auf unseren Benutzer in der oberen rechten Ecke und wählen “Mein Profil anzeigen”.


    Schritt 2

    Dann öffnet sich das folgende Fenster, dort müssen wir nur den Pfeil über dem Benutzernamen entfalten, um alle erstellten Aliase zu sehen.
    Hier nun auf "Alte NAmen löschen", oder so ähnlich!


    Ob es diesen Fehler noch gibt, weiß ich nicht. Ich habe da nicht weiter mit beschäftigt.


    -------------------------------------


    Ich würde es mal ganz ohne Malloc probieren. Also mit malloc=system. Ich kenne es tatsächlich aus dem aktiven Spielbetrieb, dass es Probleme mit dem Malloc von Bi geben kann.


    -------------------------------------


    Einmal komplett abmelden von STEAM. Also am PC richtig ausloggen. Das Login Ticket wird in der DB nämlich ewig gehalten und damit stößt man ein neues TGT an.


    -------------------------------------


    Zudem könnte es ein "Fehler" am Server sein. Laufen zeitgleich mehrere Instanzen mit der selben Installation? Dann kann es zu einem "Cache Lock" kommen, der Emu nicht rein lässt.

    -------------------------------------


    Greni Du könntest mal diesen Parameter in der srver.cfg mitlaufen lassen. enablePlayerDiag=true; Der gibt noch bisschen mehr Aufschluss bei Diagnosen. Zudem könntest Du mal den Profiling Server Branch nutzen und schauen, ob es emu dort auch passiert. Alternativ könnte Emu den Profiling Branch ebenfalls mal ausprobieren. Arma 3: Steam Branches - Bohemia Interactive Community (bistudio.com)




    Das sind so die Sachen, die mir auf die schnelle einfallen, ohne mich da näher zu beschäftigen.

  • Gerade beim Durchforsten der internen Rubriken gefunden


    Quote

    wenn ihr öfters Steam authentification Fehler habt oder den Server nicht joinen könnt, löscht die Datei steam_appid.txt aus eurem Arma Hauptverzeichnis. Dann über Steam Arma reparieren lassen. Dann sollte es wieder wie gewohnt funzen