Posts by John

    Finde ich gut,

    dient ja auch dem Realismus. Ich nehme mal an (und bitte korrigiert mich wenn das nicht stimmt), dass Waffen auf der Basis und bei Abholung aus der Waffenkammer immer gesichert sind.

    Ich wäre da auf jeden Fall auch gerne mal wieder dabei. Die neue Bohemia Engine ausprobieren. Das Problem, welches man auch immer wieder im Internet ließt ist die unglaublich toxische Community.

    Aus einem gemeinsamen Überlebenskampf gegen die Zombies und das errichten von Basen und Versorgungsrouten ist eine Art von PvP Arena entstanden, bei dem es jedem nurnoch um die Kills geht.

    Daher würde ich Vorschlagen, dass man entweder einen eigenen Server aufsetzt oder sich einen eher freundlich gesinnten sucht. Die offiziellen sind nicht besonders spaßig.

    Leider fehlt mir mein Fachwissen was die Einstellungen angehen. Aber meine Erfahrung ist, dass Spieler die im Kopf oder von großen Kalibern getroffen werden umfallen und nach ca. 10 Sekunden sterben. Ist zwar realistisch, nimmt aber den Spielspass. Ich würde, wenn sich das Problem nicht bald lösen lässt gerne wieder zurück zum alten System.

    Heute einen super Abend gehabt. Dennoch muss ich anmerken, dass wie Joker sagt, die Amis etwas zu überzogen sind. Ich war mit Siemius auf Nachtmission die Fabrik einnehmen und es hat ewig gedauert. Wir haben es dann mit Artillerie geschafft, jedoch sind dabei ein paar Zivilisten drauf gegangen, was im Endeffekt die Moral wieder verschlechtert.

    Auch kann es einfach nicht sein, dass die Einheiten mitten in der Nacht bei Nebel und Regen auf 400 Meter den ersten Schuss direkt in den Kopf treffen.

    Ich schieße selber ab und an, und dass ist mit den mir bekannten Gewehren wohl echt eine absolute Seltenheit.
    Also generell, um den Spielspaß zu erhalten, sollten wir wohl zu Cup wechseln (auch wenn die Autos blöder aussehen) und evtl die Schwierigkeit etwas runterdrehen.

    Vielleicht sogar so weit dass ich als Sani mal wieder auf PAK verzichten kann und einfach auf traditionelle Weise behandeln kann.

    Aktuell geht das leider nicht, da im Gefecht jeder Mann zählt und die Zeit knapp ist.

    Erneutes Feedback:

    wir spielen das Spiel falsch !!!

    Es kann nicht sein, dass ein drei-vier Mann Team gegen zwei Panzer und zwei Hubschrauber kämpfen. Wir müssen Missionen machen, die weniger Gegenwehr verlangen.

    Heute war es echt mies immer wieder aufgerieben zu werden.

    Da besteht auf jeden Fall Verbesserungspotenzial.

    An sich eine sehr gelungene Mission: Es macht Spaß die Russen und Amerikaner an ihre Grenzen zu bringen und Ort für Ort für den Wiederstand zu gewinnen:

    Lediglich ein paar kleine Verbesserungen wären einzubauen:

    • Gegner sind stellenweise sehr stark und treffen nachts auf 300 Meter schon beim ersten Schuss.
    • Ein Defibrillator wäre gut.
    • Ein überarbeitetes Sanisystem wäre gut.
    • Mehr und evtl. bessere Visire oder Waffen. Es ist zwar gut mit der AK in den Kampf zu ziehen, aber auf Dauer wird es sehr frustrierend von den viel besseren Amerikanern oder Russen aus der Distanz bekämpft zu werden.
    • Öfters mal das Stealth Feature benutzen.

    Alles in allem eine sehr gute Mission, freue mich auf das nächste Mal im traumhaft schönen Livonia, bis dahin mache ich auch meinen Führerschein 8)