Posts by Siemius

    Haben bei uns jetzt auch seit letzte Woche "Kurzarbeit" eingeführt:

    Ein Tag (Freitag) in der Woche weniger (20% Kurzarbeit). Von diesem einen Tag bezahlt der Staat 60% des Gehalts und mein AG gibt nochmal 30% dazu. - Ist also eher um zu sparen, ohne dass es wirklich notwendig wäre, Beziehungsweise eine Win/Win/Loss Situation (Arbeitgeber, Mitarbeiter, Staat)


    Mich selbst trifft es aber noch nicht, weil die IHK jetzt schon vier Wochen braucht um ein paar Zettel zu korrigieren. Dementsprechend sitzen mein (noch) Mitazubi und ich aufgrund der Bestimmungen des IG-Chemie Tarifvertrages, Freitags alleine in der IT und haben nichts zu tun.


    Generell ist im Moment Urlaubszeit, ergo ist eigentlich die ganze Zeit Flaute, wodurch ich gerade auf der Suche nach neuen Projekten bin. - Habe z.B. schon einen Livestream mit dem Raspberry Pi gebaut um meinen 3D-Drucker von der Arbeit zu beobachten.

    Also, fürs Protokoll:


    Wir testen mal das AN/PRC 148, weil das SEM52 auch im echten Leben kacke (2,5km bei guten Bedingungen [Weltraum]) ist und ich mir wirklich nicht sicher bin, ob unsere Probleme nicht sogar "realistisch" sind.


    Das AN/PRC 148 sollte nach meinen Infos eine Reichweite von bis zu 12 Meilen (19km) haben und damit im Gegensatz zum SEM52 schonmal besser als die billigen PMR-Geräte ("Kinderquetsche" / 7km) für 15€ das Stück sein.

    Grundsätzlich wäre da großes Interesse, verstehe aber nicht, was du mit Dschungelvariante meinst: Pulau ist doch Dschungel.


    Hätte hier mehr lust auf was östliches. - Vielleicht eine Anbindung an unsere Takistan-Kampagne?

    Wenn die Anfrage gewesen wäre: Ich brauche einen neuen Rechner für meine Frau - Wäre ich voll und ganz deiner Meinung, ein größer skaliertes Netzteil zu verbauen. Für den Fall dieses Upgrades, haben wir aber schon einen "Ist Stand". Somit können wir uns die 172€ für ein 650er Dark Power Pro 11 ruhig sparen und davon andere Baustellen wie Beispielsweise den RAM bedienen.

    Lieber zuviel als zuwenig ... wer weis wann das nächste Upgrade kommt ...

    Nach der logik müsste sich jeder ein 1000W Netzteil kaufen... Klar, dass wenn ich da jetzt nen Ryzen 9 3900x und ne 2080ti und 8 Platten reinbaue, das mit ner WaKü mit 3 Lüftern betreibe und den Spaß dann übertakte 723Watt brauche. Dann wäre dein 650er aber auch wieder unterskaliert. Aber du kaufst dir ja auch keine Ersatzreifen für nen Ferrari für den Fall, dass du dir mal einen Leisten kannst.

    Netzteil würde ich auch erhöhen -> 650Watt

    Sorry Greni, aber das stimmt nicht: Bei den geplanten Komponenten hast du auf Vollast für jedes einzelne Bauteil immer noch eine Auslastung von 76% für das aktuelle Netzteil. Das sind fast ein Viertel Reserve.

    Upgrade ist immer eine Frage von "wie viel willst du dafür ausgeben" - und "was willst du damit machen."

    Habs mir mal genauer angesehen... Ist im Grunde genommen ein retexture von CUP- und Vanilla-Objekten mit leichten nicht wirklich qualitativ hochwertigen Abwandlungen. Dann die Stimmen aus GlobalMobilization drauf gepackt. - Fertig.


    Ob das so lizenztechnisch einwandfrei ist, wage ich stark zu bezweifeln.


    - Hier politisch unkorrekte Klischeebemerkung über das Akquirationsverhalten gewisser Mitteleuropäischer Länder denken...

    Vorteile Acre:

    - Audioqualität ist merklich besser

    - Geländeabhängige Funkreichweiten

    - Intercom und Infantry Telefon

    - Hochwertigere Modelle des Radios

    - Brauchbare Dokumentation

    - So ziemlich alles kann Konfiguriert und Erweitert werden.

    - automatische installation der TS-Plugins beim Armastart

    - aktive regelmäßige Weiterentwicklung (letzter release auf github 08.06.2020/ Version 2.7.4.1027)


    Nachteile Acre:

    - Teilweise verbuggt




    Vorteile TFAR:

    - Rein Objektiv gesehen keine.

    - Könnte funktionieren, muss aber nicht.


    Nachteile TFAR:

    - Teilweise verbuggt

    - schlechte Audioqualität

    - letzer "BETA" release Oktober 2019

    - letzter "stabiler" Relase Oktober 2016

    - Grottige Dokumentation



    Falls irgendwer abgrenzende und objektive Vorteile von TFAR finden sollte, werde ich diese selbstverständlich in der Liste ergänzen.