Posts by Kotelett

    Wofür genau bzw. was willst du machen? Das Video ist älter aber ich fand die Beschreibung sehr gut. Gibt natürlich auch aktuellere Tutorials habe ich gesehen. Wenn es um irgendwelche Daten geht oder so, Radio FX für TS z. B. kannst du auch so im Netz zum Download finden.

    Hallo,

    gestern ergab sich ein Gespräch und wie man zusätzlich Immersion in Spielen erzeugen kann, u. a. in Arma. Um jedenfalls die Kommunikation in Teamspeak wie in einem Funkgerät klingen zu lassen, empfehl ich hierzu mal das folgende Video.

    UDER: TeamSpeak Radio FX and Mic Clicks

    In TS besteht zusätzlich die Möglichkeit sogenannte Mic-Clicks einzurichten, die dann wie das übliche Funkgerätepiepen zu Anfang und Ende einer Nachricht funktionieren. Hier habe ich jedenfalls etwas rumprobiert und meine Empfehlung ist, sich einfach aus den Sounddateien der Arma-Mod "TFAR" zu bedienen. Alternativ kann man auch die Clicks aus Acre installieren.

    Arma 3 hat mit einem neuen Update wahrhaftig noch neuen Content bekommen bzw. Upgrades, u. a. den T100 Futura, einen Railgunpanzer, s. u.. Der Schütze muss den Schuss aufladen, was etwas Zeit kostet, knackt damit aber auch alles weg.

    Also der Trailer sieht schön, aber wenig aussagekräftig aus. Ich warte die ersten Rezensionen ab, wäre nicht das erste Projekt was schief geht.


    Was aber viel wichtiger ist, ist die Verbreitung bzw. Nutzung der Community. SOG hat sich z. B. kaum für mich "gelohnt" für die wenigen Runden, die ich gespielt habe. Liegt natürlich auch daran, dass ich es mir erst sehr spät zugelegt habe, ich weiß, selber schuld. Aber wenn es für den neuen DLC auch wenig Angebote bzw. Server gibt, kann ich genauso gut bei einem anderen der vielen WK 2 Spiele bleiben.

    Was mich darauf bringt, was ist eigentlich derzeit mit Blick auf ein Arma 4 los? Reforger sollte doch nur als Brücke dienen, soweit ich weiß.

    Bei all den ganzen schlimmen/fatalen Bildern aus dem Krieg, ist es doch perfiderweise "gut" :S anzusehen, wenn die Aggressoren nicht unbescholten davonkommen, sondern zumindest einen hohen Blutzoll zahlen müssen:

    Naja, geht doch nicht darum der jungen Generation den Rang abzulaufen, sondern einfach mal wieder reinzuschnuppern, wie sich so ein Klassiker entwickelt hat bzw. was die Entwickler draus gezaubert haben.

    Ich wollte nicht dazu aufrufen, der Milsimverliebtheit alter Veteranen die Gefolgschaft zu verweigern. Ist eher so eine Huldigung dem aufgehübschten Retrozeitalter. Z. B. habe ich mir vor kurzem dank Emulator ein paar Stunden meine liebsten ehemaligen Atari 2600 Spiele vorgenommen <3. Wunderbar, dass sowas heutzutage unter Windows einfach machbar ist.

    Da bin ich mal sowas von raus :D Vor 20 Jahren oder so, fand ich es noch gut und habe es gezockt ^^

    Half-Life fand ich aber immer besser als CS ;D

    20 Jahre? ;). Dein Eintrag oben ist vom November 2012, sind also gerade mal 10,5 Jahre her, seit du es zumindest gekauft/gespielt hast. In der Zeit baut man nicht soviel ab, du packst das schon ^^, bist ja nicht allein.

    So, gerade die folgende Info gesehen. Im Sommer 23 soll also aus Counter-Strike GO ein überarbeitetes Counter-Strike 2 werden. Grundsätzlich fand ich die Neuigkeit echt cool und wäre echt versucht, mir das Spiel dann wieder mal zu installieren. Allerdings befürchte ich, dass es total cheaterverseucht und voller Trolle stecken wird. Wie seht Ihr das?

    Weidmannshail miteinander,

    vor einiger Zeit ging o. g. Spiel als Communityprojekt offiziell an den Start. Es ist ein kostenloser Taktikshooter und soll eine Mischung aus Spielen wie Arma 3 und Squad abbilden und als Fanprojekt finanzinteressenlos bleiben, da sich die Macher von so Spielen wie der EA Battlefield- und co. Reihe abgrenzen wollen, die mit ihrer DLC etc. Politik den Zockern die Kohle aus der Tasche ziehen wollen (etwas ins Unreine von mir geschrieben). Hier der Steamlink:

    https://store.steampowered.com…Operation_Harsh_Doorstop/


    Jedenfalls habe ich es angetestet und für die frühe early-access-Phase mit einer handvoll Karten (Wüste, Wald usw.) macht es schon richtig gut Laune. Fühlt sich für mich bisher wie eine Mischung aus BF2 und Rising Storm2 an. Wer wäre denn bei einer nächsten Testrunde mit von der Partie?

    Was ich persönlich in der ganzen Diskussion um die Lieferung von Kriegsgerät nicht nachvollziehen kann, ist diese ewige Litanei bzw. Fürsprache um Panzerlieferungen o. ä. schweres Gerät., da aus meiner Sicht schon sehr viel "Gleichgewicht" allein durch Handgeräte wie Panzer- und Flugabwehr für Infanteristen hergestellt werden konnte::