Event - BWAMA

  • BWAMA_1_loading.jpg


    SITUATION

    Kernauftrag der BW Operation ist die Bekämpfung der terroristischen Milzen der Region die Regierung oder die Bündnispartner zu unterstützen. Mitunter spielt auch Korruption der aktiven Regierungmitglieder eine Rolle. Einige kämpfen schon jetzt um Abschnitte in der Region um sich ihren Lebendsabend zu sichern, wobei Hilfsorganisationen oder andere Truppenteile der westlichen Allianz durch Hinterhalte, Suizidangriffe jeder Art oder Artilleriebeschuss immer wieder zugesetzt werden.



    FEINDLAGE

    Die Milizen sind mehr oder weniger Herr der Lage. Sie schlagen schnell, effektiv und präzise zu. Sie verstehen ihr Handwerk im Bereich der Terror und Guerillataktiken. Ein entscheidendes Kennzeichen der Milizen ist ihre hohe Mobilität, Flexibilität und sich dadurch unerkannt aus dem Gefecht zurück zuziehen.



    EIGENE LAGE

    Wir sind Angehörige der Bundeswehr und im nördlichen Bereich stationiert. Unser Stützpunkt liegt westlich der Stadt KaleNoowi und stehen mit verschiedenen Arten von Fahrzeugen und Lufteinheiten eigentlich recht gut da.



    ZIVILE LAGE

    Anschläge, Bombenexplosionen, Raketenbeschuss: Kaum eine Stadt in der Region Lythium ist nicht in ständiger Anspannung. Fast täglich gibt es Zwischenfälle. Die Behörden sind mehr oder weniger machtlos, der Regierung entgleitet die Kontrolle. Die Stadtbewohner führen ein Leben in Angst. Und die Hoffnung schwindet immer mehr.



    AUFTRAG

    Unterstützen Sie einen britischen Versorgungskonvoi bei seiner Tour von Limar zum Hospital bei KalaeNoowi.

    Eines der Konvoi-Fahrzeuge hat technische Probleme, so das der Komvoi mit 20-30 Km/h fahren kann.



    DURCHFÜHRUNG

    Sie werden je nach Wetterlage kombiniert aus Luft- und Bodenkräften diesen Konovi schützen. Eines der Fahrzeuge hat technische Probleme, so das der Komvoi mit 20-30 Km/h fahren kann


    1) Wetterlage gut u. Luftunterstützung ist möglich

    Wenn Luftunterstützung möglich sein sollte, wird eine Tigerbesatzung Nahunterstützung beim Konvoi durchführen , ggf. wird diese Unterstützung durch eine Drohne der Typs Euro Hawk durchgeführt.

    Bodeneinheiten werden auf ihrem Weg nach Lima die Strasse von Hindernissen und/oder mögliche Minensperren entfernen und Kontakt mit dem britschem Führungs und somit den Konvoi auf den Weg schicken.


    2) Wetterlage schlecht u. keine Luftunterstützung ist möglich

    Bodeneinheiten werden auf ihrem Weg nach Lima die Strasse von Hindernissen und/oder mögliche Minensperren entfernen und Kontakt mit dem britschem Führungs und somit den Konvoi auf den Weg schicken.


    Sicherheitshinweis:

    Ein Mindestabstand von 50m der BW ist erforderlich. Ansonsten geht die Konvoiführung davon aus, das ein Problem hinter oder vor dem Konvoi besteht und somit den Konvoi stoppt.



    EINSATZUNTERSTÜTZUNG

    EuroHawk oder Tiger



    FÜHRUNGSUNTERSTÜTZUNG

    Keine.


    Missionstyp: Kampagne / BW Karrieremodus


    * OPL Greni



    Benötigte Repos:

    GT_Standard

    ftp://repo.gametwitter.de/GT_Standard/.a3s/autoconfig


    GT_CUP

    ftp://repo.gametwitter.de/GT_CUP/.a3s/autoconfig


    GT_Kampagne

    ftp://repo.gametwitter.de/GT_Kampagne/.a3s/autoconfig


    GT_Map

    ftp://repo.gametwitter.de/GT_Map/.a3s/autoconfig

    nur:

    - Cupterrain Core

    - Jbad

    - Lythium




    Mittwoch 11.04.2018

    Slotten 20,30 Uhr

    Start 20.30 Uhr

    Ende 22.30/45